Die Franken-Minis – heute: Fizzerla

Wenn sich zwei kleine fränkische Lausbuben unterhalten, dann ist da mit Sicherheit das eine oder andere fränkische Wort dabei. Und weil die beiden wissen, dass Fränkisch nicht jeder versteht, kommt die Erklärung gleich hinterher. Heute geht es um das Fizzerla.

Weitere Artikel

  • Wülzburg Die Wülzburg

    Erst war auf dem Wülzberg bei Weißenburg in Mittelfranken ein Kloster zu finden, ab dem 16. Jahrhundert dann eine Burg. […]

  • Frank erklärt Fränkisch Frank erklärt Fränkisch – heute: Gschwaddl

    Franken an sich sind friedliebend, zuvorkommend und freundlich. Zumeist jedenfalls. Naja ok, ab und an frotzelt der Franke gerne mal.

  • Wasserschloss Mitwitz Das Wasserschloss Mitwitz

    Das Wasserschloss im oberfränkischen Mitwitz ist eines der schönsten und bedeutendsten Wasserschlösser in Franken. 1266 wurde es erstmal urkundlich erwähnt, […]

  • Alter Kanal Der Ludwig-Donau-Main-Kanal

    Zwischen Kelheim und Bamberg wurde in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts der Ludwig-Donau-Main-Kanal erbaut, um eine Schifffahrtsverbindung zwischen dem […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*